Petro

geboren: 1996

Petro hatte kein einfaches Leben. Er wurde als Reitpony für viel zu große Kinder genutzt und weitergereicht, wenn er durch ein größeres Pony ersetzt wurde. Der Stress führte bei ihm zu gesundheitlichen Problemen, insbesondere des Magens. Auch heute reagiert er noch anfällig auf Stress und ist sehr sensibel. Petro braucht seine Zeit, aber wenn er einmal Vertrauen gefasst hat, genießt er auch Schmuseeinheiten. Bei uns darf er nun seinen Lebensabend genießen, ohne Leistung bringen zu müssen. Im Alter hat er Probleme mit den Zähnen entwickelt und auch seine Sehkraft lässt nach. Das hält ihn aber nicht davon ab sein Leben in vollen Zügen zu geniessen.